Meine Sicht auf Krankheit und Gesundung

Unsere moderne Gesellschaft hat hohe medizinische Standards in Diagnose und Therapie entwickelt. Trotzdem geht es uns im Vergleich zu ärmeren Ländern gesundheitlich nicht wirklich viel besser.
Woran liegt das?
Unsere Schulmedizin beschränkt sich oftmals darauf, ein Krankheitssymptom und nicht die eigentliche Krankheitsursache zu behandeln.
So therapieren wir beispielsweise erfolgreich Bluthochdruck mit Medikamenten, die diesen senken.
Die eigentliche Ursache für die Entstehung des Symptoms Bluthochdruck bleibt jedoch meist unbekannt.

Für eine reine Symptombehandlung gibt es viele Beispiele, insbesondere bei den chronischen Erkrankungen.
Denken wir an Diagnosen wie Kopfschmerzen/Migräne, Schwindel, Tinnitus, Schlafstörungen, Reizdarm oder chronischer Rückenschmerz. Hier wird deutlich, dass in Wahrheit das Symptom als Diagnose therapiert wird, während die Ursachen für die Enstehung des Symptoms unberücksichtigt bleiben.

In meiner Praxis habe ich mir die ursächliche Behandlung von Erkrankungen zum Ziel gesetzt. Dabei fließen sowohl schulmedizinische als auch naturheilkundliche Kenntnisse und Erfahrungen in meine ärztliche Tätigkeit ein. Neben den körperlichen Beschwerden sehe ich im Rahmen einer ganzheitlichen Betrachtung meine Patienten immer auch in ihrem privaten und beruflichen Umfeld, mit ihrer Vergangenheit und in ihrer Gegenwart.
Dies bedeutet, dass ich mir für Ihre individuelle Situation Zeit nehme, und Sie eine darauf abgestimmte heilkundliche Begleitung erhalten. Ihre Mitwirkung hat dabei einen hohen Stellenwert.

Krankheitsbilder bei denen eine ursächliche Behandlung nicht mehr möglich ist, sollten ebenfalls eine ganzheitliche, naturheilkundlich orientierte Diagnostik und Therapie erfahren.
Ziel ist es, die Symptome zu lindern und/oder im Falle notwendiger Medikamenteneinnahme die Dosierung so zu optimieren, dass etwaige Nebenwirkungen so gering wie möglich bleiben.
Mein oberstes Anliegen ist es, Ihre Lebensqualität bestmöglichst zu erhalten.

Mit meiner Homepage erhalten Sie neben Informationen zu organisatorischen Fragen eine Vorstellung meines medizinischen Spektrums . Offene Fragen beantworte ich Ihnen gerne persönlich.


Dr. med. Ilka Steinkrüger